Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons "Bestellung abschließen" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit Zahlung der Ware (Vorkasse, PayPal) zustande. Der Versand erfolgt erst nach Gutschrift der Zahlung auf unserem Konto.

Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebenen Lieferadresse.

Lieferfristen:

Die Lieferung erfolgt innerhalb von 6 Tagen. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Werktag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei Nachnahme  am Werktag nach Vertragsschluss zu laufen und endet am darauf folgenden sechsten Werktag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag

 

Teillieferungen

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

hgInnovation, Gerhard Neuer, Lerchenweg 7, 89359 Kötz

Tel: +49 8221 34494

Email: info@hginnovation.eu

Mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder Email) über Ihren Entschluß, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Ein Muster-Widerrufsformular erhalten Sie von uns auf Nachfrage.

Unmittelbar nach Erhalt Ihres Widerrufs erhalten Sie von eine Bestätigung via Email.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Das Rückgaberecht gilt nicht, wenn die Ware speziell für Sie angefertigt oder geändert worden ist oder die Ware von Ihnen montiert wurde.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standartlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben (Ausnahme Nachnahme, hier benötigen wir Ihre Bankverbindung), es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglilch und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Wiederruf des Vertrages unterrichten an uns

hgInnovation, Gerhard Neuer, Lerchenweg 7, 89359 Kötz

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Der käufer tragt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Preise und Versandkosten

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die anteilig berechneten Versand-und Verpackungskosten entnehmen Sie den jeweiligen Produkten. Diese werden Ihnen im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt. Die für Ihre Bestellung anfallenden Versandkosten werden während des Bestellvorganges angezeigt. Selbstverständlich kann dieser jederzeit von Ihnen abgebrochen werden. Wird die Zahlungsart Nachnahme gewählt, so trägt der Besteller in jedem Falle, zusätzlich zu den Versandkosten die vom Zusteller erhobene Nachnahmegebühr.

Gewährleistung und Haftung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Für andere als durch Verletzung von Leben,Körper und Gesundheit entsthende Schäden haften wir lediglich, soweit diese auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlicher Vertragspflicht an uns oder unsere Erfüllungsgehilfen (z.B. dem Zustelldienst) berühren. Eine darüberhinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt. Bei Mängeln an der gelieferten Ware ist nachzuweisen, daß ein Mangel bei der Lieferung vorlag. Transportschäden sind uns unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 2 Wochen nach Lieferung  der Ware schriftlich oder per e-mail an hgInnovation mitzuteilen. Bei Versäumnis dieser Frist sínd Gewährleistungsrechte wegen eines offensichtlichen Mangels ausgeschlossen.

Datenschutz

hgInnovatíon verpflichtet sich, Ihre Daten vertraulich zu behandeln. Die von den Vertragspartnern mitgeteilten Daten werden elektronisch gespeichert und nur zum Zweck der Vertragsabwicklung, Kundenbetreuung sowie eigenen Werbezwecken genutzt. Die für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten sind vor dem Zugriff Dritter geschützt und werden von unserer Seite nicht an Dritte weitergegeben. Ausgenommen hiervon sind Daten die zur Auftragsabwicklung und Versand an die jeweiligen Dienstleiter übermittelt werden müssen.

Nach Ablauf der steuergesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden Ihre Daten automatisch gelöscht.

Weitere Hinweise zum Datenschutz-Grundverodnung (DSGVO) finden Sie hier

Rechtswahl und Gerichtsstand

Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist der Sitz des Anbieters, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.

 

Schlußbestimmung

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.