Neue Entwicklungen

Aktuelles

Aktuelles

 

Lange haben wir uns Zeit gelassen mit der Entwicklung eines neuen Produktes zur Fahrradaufbewahrung.

Der Grund hierfür ist einfach:

Auch wenn es uns mit Stolz erfüllt dass viele Nachahmer unsere Ideen in ähnlicher Form nachbauen und diese anbieten, ist es für doch ärgerlich zu sehen dass die meisten Nachahmer nicht in Fernost, sondern hier ansässig sind.

Deshalb haben wir unsere Strategie geändert und bieten nur noch Patentrechtlich geschützte Produkte an und laden Anbieter ein, mit uns Kontakt aufzunehmen sofern sie eine Lizenz erwerben möchten.

Genug der Erklärung, hier stellen wir Ihnen Projekte vor an denen wir derzeit arbeiten. Je nach Fortschritt in der Patentrechtlichen Anmeldung enthüllen wir weitere Details der neuen Produkte. Da wir von einer erfolgreichen Anmeldung ausgehen, arbeiten wir bereits an diesen Produkten und werden diese unmittelbar nach Erhalt des Schutzes zum Kauf anbieten.

 

Indoor Fahrradparker:

Bereits seit längerer Zeit arbeiten wir an einer neuen Art der Fahrradaufbewahrung die keinerlei Bohrarbeiten an Wand oder Decke erfordern. Ein Produkt das Ihnen die Aufbewahrung des Rades in Wohnung, Büro, Garage oder im Freien ermöglicht ohne dass irgendwelche handwerkliche Arbeiten ausgeführt werden müssen.

Unmittelbar nach der Erteilung des Schutzrechtes haben wir diese neue Art der Indoor Fahrradaufbewahrung in unseren Shop aufgenommen. Und wir glauben dass diese wirklich schick, flexibel und sehr praktisch sind. Klicken Sie auf das Bild und überzeugen Sie sich.

ParkerAA8

 

Montagehalter für Fahrradträger:

Nehmen Sie an Radrennen teil oder sind längere Zeit mit Ihrem Rad unterwegs? Transportieren Sie dabei Ihr Rad auf einem Fahrradträger?

Dann könnte unsere neueste Entwicklung für Sie interessant sein. 

Häufig sind wir längere Zeit unterwegs und transportieren dabei unsere Räder auf dem Radträger. Fallen dann irgendwelche Arbeiten am Fahrrad an gilt es immer zu improvisieren.:

  • wie oder wo wird das Rad aufgehängt um einen Reifen oder Schlauch zu wechseln ?
  • wie oder wo wird das Rad aufgehängt um die Schaltung zu justieren ?
  • wie oder wo wird das Rad aufgehängt um Bremsbacken zu wechseln ?
  • wie oder wo wird das Rad aufgehängt um ein Laufrad zu zentrieren ?

​Zuhause ist all dies kein Problem da in Garage oder Schuppen ein Montagehalter steht. Da unser Montagehalter zu groß ist um diesen im Kofferraum mitzuführen, entstand die Idee einen Montagehalter am Fahrradträger zu installieren.

Nach einigem Überlegen und Versuchen wurde die Idee beim Patentamt eingereicht. Seit Beginn dieses Monats haben wir nun den patentrechtlichen Schutz hierfür und stellen unsere Idee hier vor:

Die wohl am meisten verbreitete Art des Fahrradtransportes ist wohl der Radträder an der Anhängekupplung. Nach unserer Vorstellung kann hier ein Montagehalter am Grundrahmen des Fahrradträgers montiert werden. Dieser kann als klappbare Variante montiert werden oder als Variante zum Einstecken in ein montiertes Rohr:

Montagehalter an Radträger

Ganz ähnlich sieht die Lösung aus für Radträder die auf der Angehängerdeichsel (z.B. Wohnwagen) installiert werden:

Montagehalter an Anhängerdeichsel

Bei dieser Veriante kann der Montagehalter am Radträger selbst oder direkt an der Deichsel montiert werden.

Anders bei Fahrradträdern an Campingbussen:

Hier sind die Radträger in aller Regel zum Abklappen. Für solche Träger kann die Lösung so aussehen dass der Montagehalter unterhalb des Grundträgers montiert wird oder im Rahmen des Grundträgers integriert ist:

Montagehalter an Campingbus

Bis diese Montagehalter allerdings käuflich zu erwerben sind wird noch Zeit vergehen. Derzeit sind wir am Planen einer möglichen Fertigung, denken allerdings auch darüber nach diese Idee an die Hersteller von Fahrradträgern weiterzugeben.